Schliessen

Nach was möchtest du suchen?

Schliessen

Keine Artikel zum Anzeigen

Product
Menge 0
Sfr 0.00

Mein Account

So bleibst du fit auf deiner Geschäftsreise

Du musst öfters mal auf Geschäftsreise? Meistens sitzt man da stundenlang in geschlossenen Räumen, hetzt von einem Meeting zum nächsten und sitzt später völlig übermüdet im Flieger nach Hause – ohne dass man wirklich was von der fremden Umgebung gesehen hat. Das muss nicht sein. Mit diesen sechs Tipps bringst du ganz schön viel Bewegung und Abwechslung in deine nächste Geschäftsreise. 

1.      Ein kleiner Wettbewerb unter Kollegen

Wir erreichen oft Bestleistungen, wenn wir uns mit anderen messen und versuchen, sie zu übertreffen. Wie wäre es, die Tagung als Austragungsort eines kleinen Wettkampfes zu nutzen? Viele deiner Kollegen haben sicherlich einen Schrittzähler oder Fitnesstracker, alternativ lässt sich auf vielen Smartphones ebenfalls eine passende App herunterladen. Lade alle Teilnehmer zum Wettkampf ein (dies geht beispielsweise über die kostenlose Fitbit-App), lege den gewünschten Zeitraum fest und schaue, wer während der Tagung die meisten Schritte schafft. Wenn du  häufig mit denselben Kollegen auf Geschäftsreise bist, kannst du beim nächsten Mal eine Revanche verlangen.

2.      Joggend die Stadt erkunden

Anstatt im anonymen Fitnessraum des Hotels zu trainieren (die sehen ja mittlerweile in jeder Stadt gleich aus), jogge doch lieber draußen an der frischen Luft. So lernst du die neue Stadt kennen und kommst an Orte, die kein Tourist sieht. Eine große Ausrüstung brauchst du dafür auch nicht: Packe ab jetzt einfach immer die Laufschuhe ein und freue dich über das sportliche Sight Seeing. 

3.      Mittagsspaziergang zum Auflockern

Es gibt keinen Grund, die gesamte Mittagspause im Konferenzzentrum auszuharren. Vertrete dir mit einem altbekannten oder soeben kennengelernten Kollegen die Beine und mache einen raschen Spaziergang, bevor es zurück ins Meeting geht. Bei der Exkursion an der frischen Luft lockert sich nicht nur die Muskulatur, auch die Gespräche werden lockerer und bekommen eine ganz andere Qualität. So kannst du zuvor Besprochenes mit klarerem Kopf und in erfrischender Umgebung nochmal durchgehen und so vielleicht ganz unerwartete Denkanstöße, Inspiration und Impulse bekommen.

4.      Jede Chance nutzen

Ob auf Geschäftsreisen oder im Alltag, es gilt jede Chance zu nutzen, um etwas Bewegung einzubauen. Diese Mini-Einheiten bedürfen keiner Vorausplanung und die Devise lautet: kurz, dafür aber oft. Ob man sich entscheidet, die Treppe hochzulaufen, anstatt den Aufzug zu nehmen, am Flughafen an den auf dem Rollsteig stehenden Reisenden vorbeischreitet oder einfach eine Haltestelle früher aus dem Bus aussteigt und den Rest des Wegs zur Arbeit, ins Hotel oder nach Hause läuft: So lässt sich ganz einfach und stressfrei etwas Schwung in den Alltag bringen.

5.      Meeting im Stehen

Auch Stehen ist besser als Sitzen. Höre auf, dir für jedes Gespräch eine Sitzgelegenheit zu suchen. Informelle Besprechungen können auch locker im Stehen stattfinden. Und: Sie dauern so nicht übermäßig lange. Dieselbe Idee funktioniert ebenso gut zurück im heimischen Büro. Auch wenn ein Stehtisch vielleicht nicht in jeden Raum passt, so kannst du trotzdem stehend telefonieren und einfache Sachlagen persönlich mit Kollegen aus anderen Abteilungen besprechen, anstatt ihnen eine E-Mail zu senden. Das geht schneller, vermeidet Missverständnisse und bringt etwas Bewegung in den Tag.

6.      Geschäftslunch light

Ein Trägheitsgefühl entsteht nicht nur durch mangelnde Bewegung sondern auch durch zu viel Nahrung. Ein gemeinsamer Lunch hier, ein Sektempfang da und dann noch das große Firmen-

Abendessen zum Schluss. Klar, will man auf Geschäftsreisen auch Spaß haben und ein Gemeinschaftsgefühl entsteht nun mal meistens über das Essen. Damit nichts überbordet: Trinke genug Wasser, esse keine Snacks zwischendurch, beschränke dich auf maximal einmal Alkohol pro Tag, trinke auch mal einen Saft anstatt den vierten Kaffee und plane einmal täglich einen großen Salat ein. 

Kommentar schreiben

Willst du einen Kommentar schreiben? Wir würden uns darüber freuen. Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert sind. Alles was nach SPAM aussieht wird gelöscht. Versuche die Unterhaltung für alle Teilnehmer sinnvoll zu gestalten.