Schliessen

Juice Plus+ Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie - INDEPENDENT PARTNER

Bei Juice Plus+ schätzen wir Sie sehr und freuen uns, dass Sie mit uns Geschäfte machen. Da für uns der Datenschutz oberste Priorität hat, haben wir von Anfang an darauf geachtet, unsere Dienste unter Berücksichtigung strenger Datenschutzgrundsätze zu entwickeln, und erwarten das Gleiche von unseren Geschäftspartnern.

 

In dieser Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) wird erläutert:

 

  • welche Art von personenbezogenen Daten („Daten“) wir möglicherweise erfassen, wenn Sie auf unsere Juice Plus+ Website oder auf mobile Websites, Anwendungen und andere interaktive Funktionen oder Dienste von Juice Plus+ zugreifen, auf denen diese Richtlinie veröffentlicht ist, einschließlich Ihres virtuellen Büros und Ihres Online-Partnerverwaltungssystems („Websites“).
  • wie wir Ihre Daten verwenden können
  • wann wir (unter bestimmten Umständen) Ihre Daten weitergeben können
  • wie Sie auf die Daten zugreifen und sie aktualisieren können
  • welche Schritte wir zum Schutz Ihrer Daten unternommen haben
  • welche Verpflichtungen Sie haben, wenn Sie als Independent Partner mit Daten umgehen

 

Bitte beachten Sie, dass sich diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern kann und Sie sie daher regelmäßig überprüfen sollten.

 

Das Wichtigste:

Wir speichern Ihre Daten nur so lange und sicher, wie es notwendig ist.

Wir verwenden Ihre Daten auf faire und rechtmäßige Weise, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern

Sie bestimmen selbst, wie und wann Sie von uns hören

Wir verkaufen keine der von Ihnen bereitgestellten Daten

 

In dieser Richtlinie bezeichnet die erste Person („wir“, „unser“, „uns“, „unser“) The Juice Plus+ Company oder eine ihrer Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen, die mit der Marke Juice Plus+® verbunden sind (kurz: „Juice Plus+“), die für die Erhebung und Verarbeitung der Daten verantwortlich und dieser Richtlinie unterliegen.

 

Die zweite Person („Sie“, „Ihr“) bezeichnet Sie als Kunden oder allgemein als die Person, die Daten oder andere Informationen bereitstellt, die Gegenstand dieser Richtlinie sind.

1. Wann werden Daten erfasst und zu welchem Zweck?


Bei Juice Plus+ beschränken wir die Menge und die Art der von uns erfassten Daten auf das, was für die genannten Zwecke erforderlich ist, und erfassen keinerlei Daten, es sei denn, Sie stellen sie uns freiwillig zur Verfügung.

Obwohl die genauen Einzelheiten der erfassten Daten je nach konkretem Zweck variieren, können wir typischerweise die folgenden Daten von Ihnen oder in Bezug auf Sie erfassen:

Datum

Zweck

Informationen über Ihre Nutzung der Websites („Nutzungsdaten“). Dazu gehören Ihre IP-Adresse, Ihr geografischer Standort, der Typ und die Version Ihres Browsers, Ihr Betriebssystem, die Quelle, von der Sie auf die Website verwiesen wurden, die Dauer des Besuchs, die Seitenaufrufe und die Navigationspfade auf der Website sowie Informationen über den Zeitpunkt, die Häufigkeit und Ihr Verhaltensmuster bei der Nutzung der Website. Die Quelle der Nutzungsdaten ist ein analytisches Tracking-System eines Drittanbieters.

Die Nutzungsdaten können verarbeitet werden, um unsere Produkte und Dienste für Sie auszuführen, bereitzustellen, zu verbessern, zu verstehen, anzupassen, zu unterstützen und zu vermarkten.

Informationen, die in Ihrem persönlichen Konto auf den Websites enthalten sind („Kontodaten“). Dazu können unter anderem gehören:

 

  • Ihr Name
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Profilbilder
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Angaben zu Ausbildung und Beschäftigung
  • Ihre Karten-, Bank- und Transaktionsdaten
  • Sozialversicherungs-, Steuer- und Umsatzsteuer-Identifikationsnummern oder Ähnliches, entsprechend den steuerlichen Anforderungen in deinem Land.
  • Stammdaten der Kinder *

Die Kontodaten können für Folgendes verarbeitet werden:

 

  • Registrieung als unabhängiger Partner
  • Bereitstellung von unseren Produkten und Diensten,
  • Bereitstellung von Informationen, Förderung und Werbung für unsere Produkte und Dienste sowie für unsere Sonderangebote
  • Unterstützung, Verbesserung, Korrektur und Anpassung unserer Dienste
  • Überwachung und Bekämpfung von Bedrohungen, Missbrauch oder Verstößen
  • Verwaltung unseres Partnersystems
  • Verwaltung und/oder Überprüfung der Auszahlung der Verdienste, auf die Sie gemäß dem Vergütungsplan Anspruch haben
  • Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, wie z. B.: Durchführung von Produktrückrufaktionen und Beantwortung von Auskunftsersuchen zuständiger öffentlicher Stellen und Justizbehörden.    
  • * Im Rahmen des Programms „Healthy Starts for Families“ ermöglichen wir es den Eltern, die Stammdaten ihrer Kinder zu ihren Familienbestellungen hinzuzufügen, um die Bestellungen zu verwalten und die Kundenanalyse zu unterstützen. Sobald ein Kind 18 Jahre alt wird, behandeln wir es automatisch als Kunde und ermöglichen ihm, seine Bestellungen selbständig zu verwalten. Die Eltern und das Kind können jederzeit der weiteren Verarbeitung der Daten des Kindes widersprechen oder deren Löschung verlangen. Dies gilt nicht für die Daten, die sich auf die vom Kind selbst getroffenen Bestellungen beziehen, sobald es in der Lage ist, solche Bestellungen vorzunehmen.

Informationen, die in einer Anfrage enthalten sind, die Sie uns zu Produkten und/oder Diensten oder zum Zugriff auf Ihre Daten übermitteln („Anfragedaten“).

Die Anfragedaten können zu dem Zweck verarbeitet werden, Ihnen relevante Produkte und/oder Dienste anzubieten, zu vermarkten und zu verkaufen oder um auf Informationsanfragen zu antworten.

Informationen, die für die Erbringung unserer Dienstleistungen für dich bereitgestellt werden („Dienstleistungsdaten“).

Die Dienstleistungsdaten können verarbeitet werden, um die Seiten zu betreiben, unsere Dienstleistungen zu erbringen, die Sicherheit der Seiten zu gewährleisten, Backups zu erstellen, Betrug an unseren Datenbanken zu verhindern und mit dir zu kommunizieren.

Informationen im Zusammenhang mit Transaktionen, einschließlich Käufen und Lieferungen von Produkten und Diensten, die Sie mit Juice Plus+ über die Websites abschließen („Transaktionsdaten“). Zu den Transaktionsdaten können Ihre Kontaktdaten, die angegebenen Bank- oder Kartendaten und die Transaktionsdaten gehören.

Die Transaktionsdaten können zu dem Zweck verarbeitet werden, die erworbenen Produkte und Dienste zu liefern, uns zu ermöglichen, Ihre Bestellung zu verwalten und ordnungsgemäße Aufzeichnungen über diese Transaktionen zu führen.

Informationen, die Sie uns über die Website zur Verfügung stellen, um sich bei unseren E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newslettern anzumelden („Benachrichtigungsdaten“).

Die Benachrichtigungsdaten können verarbeitet werden, um Ihnen die entsprechenden Benachrichtigungen und/oder Newsletter zuzusenden. Wenn Sie solche E-Mails nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ am Ende der E-Mail oder kontaktieren Sie uns und/oder wie weiter unter „Kontakt“ unten beschrieben.

Informationen, die in jeglicher Kommunikation über die Websites enthalten sind oder sich auf diese beziehen („Korrespondenzdaten“). Die Korrespondenzdaten können unter anderem den Inhalt der Kommunikation und die mit der Kommunikation verbundenen Metadaten sowie eventuell Ihre Antwort umfassen.

Die Korrespondenzdaten können für die Zwecke der Kommunikation mit Ihnen und für die Aufzeichnung von Daten verarbeitet werden.

Informationen zu Ihren Erfolgen und Ihrer Teilnahme an dem Partnerprogramm, einschließlich Foto-, Audio- und Videomaterial

Juice Plus+ Schulungs- und Werbepublikationen, einschließlich Veröffentlichungen in den sozialen Medien.

 

2. Was ist die Rechtsgrundlage für die Erfassung und Verwendung von Daten?

Wir erfassen, verwenden und teilen die Daten auf der folgenden Rechtsgrundlage:

  • soweit dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Bedingungen erforderlich ist und/oder um auf Ihren Wunsch hin Schritte zum Abschluss eines solchen Vertrages zu unternehmen;
  • im Einklang mit Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit ändern, aktualisieren oder widerrufen können;
  • in Übereinstimmung mit der Zustimmung, die Sie Dritten für das Analysetracking der Nutzungsdaten erteilt haben;
  • soweit dies für unsere berechtigten Interessen erforderlich ist, einschließlich unseres Interesses, unser Geschäft in Übereinstimmung mit legitimen Geschäftspraktiken zu betreiben, z. B. um Produkte und Dienste anzubieten und Direktmarketing zu betreiben;
  • Schulung unserer Mitarbeiter und Werbung für unsere Dienste bei anderen Partnern und in der Öffentlichkeit;
  • zur Führung von Konten und Aufzeichnungen;
  • zur Verhinderung und Bekämpfung von Betrug, unbefugter Nutzung der Juice Plus+ Produkte und Dienste, Verstößen gegen unsere Bedingungen und Richtlinien oder anderen schädlichen oder illegalen Aktivitäten;
  • zum Schutz von uns selbst (einschließlich unserer Rechte, unseres Eigentums oder unserer Produkte), unserer Nutzer oder anderer, einschließlich im Rahmen von Ermittlungen oder behördlichen Untersuchungen; zur Sicherung von Systemen und zur Bekämpfung von Spam, Bedrohungen, Missbrauch oder Rechtsverletzungen sowie zur Förderung der Sicherheit auf den Juice Plus+ Websites;
  • zur internen Konzernverwaltung und zur Verwaltung anderer Beziehungen;
  • falls erforderlich, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen; und
  • um Ihre Interessen oder die Interessen anderer zu schützen.    

3. Wie werden die Daten weitergegeben, übertragen oder offengelegt?

Mit wem

Schutz

Unternehmen der Gruppe. Wenn Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, können wir diese Informationen verwenden, um Ihnen die gewünschten Informationen und Dienste bereitzustellen. Es kann sein, dass wir Ihre Daten an verbundene Unternehmen (auch in den USA, Europa und Großbritannien) weitergeben müssen, um den Betrieb, die Bereitstellung, die Verbesserung, das Verständnis, die Anpassung, den Support und die Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen. Dazu gehören auch die Verbesserung der Infrastruktur und der Bereitstellungssysteme, das Verständnis für die Nutzung unserer Websites und die Sicherung der Systeme. Wir geben auch Informationen weiter, um Spam, Bedrohungen, Missbrauch oder Rechtsverletzungen zu bekämpfen und die Sicherheit auf den Juice Plus+ Websites zu fördern.

  • Wann immer wir Daten an Unternehmen der Gruppe weitergeben oder übertragen, verpflichten wir diese, Ihre Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie zu verwenden.
  • Juice Plus+ verwendet derzeit Standardvertragsklauseln (SCC) für die Übermittlung von Daten in die USA und andere Länder, in denen keine Angemessenheitsentscheidung vorliegt. Dieses Verfahren kann von Juice Plus+ von Zeit zu Zeit aktualisiert oder durch ein anderes rechtliches Verfahren ersetzt werden.

Andere Partner und Kunden. Ihre Kunden und Upline-/Downline-Partner in Ihrem Netzwerk sowie deren Wellness Coordinator (falls zutreffend) erhalten Ihre Kontaktdaten, damit sie Sie im Zusammenhang mit Bestellungen und der Kunden-/Geschäftsbeziehung kontaktieren können. Ihre Upline-/Downline-Partner und deren Wellness Coordinator (falls zutreffend) haben ebenfalls Zugriff auf Ihre Transaktionsdaten, soweit dies im Zusammenhang mit ihrer Rolle in Ihrem Netzwerk erforderlich ist.

Die Weitergabe ist darauf beschränkt, die Ausführung und Verwaltung von Bestellungen und Zahlungen an Partner und Juice Plus+ Wellness Coordinators (falls zutreffend) zu ermöglichen.

Drittanbieter von Diensten. Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, die uns helfen, unsere Dienste zu betreiben, bereitzustellen, zu verbessern, zu verstehen, anzupassen, zu sichern, zu unterstützen und zu vermarkten.

Wenn wir Informationen an Drittanbieter weitergeben, die Supportleistungen für uns erbringen, dürfen diese nur zum Zweck der Erbringung dieser Supportleistungen (gemäß unseren Anweisungen) auf Ihre Daten zugreifen und müssen diese entsprechend sicher aufbewahren.

Behörden Zusätzlich zu den in dieser Richtlinie dargelegten spezifischen Offenlegungen von Informationen müssen wir Ihre Informationen möglicherweise auch offenlegen, wenn dies zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer anderen Person, zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, sei es in einem Gerichtsverfahren oder in einem Verwaltungs- oder außergerichtlichen Verfahren, oder zur Erfüllung der nationalen Sicherheit oder zur Durchsetzung von Gesetzen erforderlich ist.

Wenn wir Informationen an Behörden weitergeben, dürfen diese nur aus legitimen Gründen und zu den angegebenen Zwecken auf Ihre Daten zugreifen.

 

Wir können Ihre Daten im Rahmen eines direkten oder indirekten Reorganisationsprozesses weitergeben oder übertragen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fusionen, Übernahmen, Veräußerungen und den Verkauf aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte. Ihre Daten können nach Abschluss einer solchen Transaktion und/oder während der Bewertung bis zur Übertragung weitergegeben werden (vorbehaltlich der Vertraulichkeitsanforderungen). Wenn Ihre Daten übertragen werden, unterliegen sie weiterhin dieser Datenschutzrichtlinie oder einer Richtlinie, die Ihre Daten mindestens in gleichem Maße wie diese Datenschutzrichtlinie schützt, es sei denn, Sie erteilen eine andere Zustimmung.

4. Wie lange speichern wir die Daten?

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung der angegebenen Zwecke und Dienste, die sich auf Sie beziehen oder die Sie angefordert haben, erforderlich ist, sofern keine gegenteiligen gesetzlichen Anforderungen bestehen, wie z. B. bei Aufbewahrungsfristen, die durch Handels- oder Steuervorschriften vorgeschrieben sind oder zur Beilegung von Streitigkeiten. Anrufaufzeichnungen werden in der Regel sechs Monate lang aufbewahrt. Ihre persönlichen Daten werden so lange gespeichert, wie es für steuerliche und ähnliche Zwecke oder für die Ausübung/Abwehr möglicher Ansprüche erforderlich ist. Wenn Sie Ihre Daten verwalten, ändern, einschränken oder löschen möchten, folgen Sie bitte den Anweisungen in Abschnitt 8.

5. Wie können Sie Ihre Rechte geltend machen?

Gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung oder anderen anwendbaren Datenschutzgesetzen haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Übertragung und Löschung Ihrer Daten sowie das Recht, bestimmte Verarbeitungen Ihrer Daten einzuschränken und ihnen zu widersprechen, es sei denn, die Verarbeitung beruht auf zwingenden legitimen Gründen oder ist aus rechtlichen Gründen erforderlich.

 

Wenn wir Ihre Daten für Direktmarketing verwenden, können Sie sich jederzeit dagegen aussprechen und künftige Marketingnachrichten über den Link zur Abmeldung in solchen Mitteilungen abbestellen.

Sie können die Liefer-, Zahlungs- oder Rechnungsdaten sowie andere Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, aktualisieren, indem Sie sich in Ihr Partnerkonto auf myjuiceplus.com einloggen und die entsprechenden Änderungen oder Korrekturen selbst vornehmen, indem Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ neben „Kontaktinformationen“ klicken. Sie können Ihr Konto auch deaktivieren, indem Sie sich an unser Partner-Supportteam wenden. Sobald Sie dies tun, wird Ihr Konto für die Zukunft deaktiviert. Bestimmte Daten können jedoch weiterhin im erforderlichen Umfang gespeichert werden, um unsere legitimen Geschäftsanforderungen zu erfüllen, geltende Gesetze einzuhalten, Streitigkeiten beizulegen und unsere Verträge durchzusetzen.

 

Um Ihre Rechte in allen anderen Fällen auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte. Unsere Kontaktinformationen finden Sie im nachstehenden Abschnitt 8.

6. Wie werden Ihre Daten geschützt?

Für Juice Plus+ ist es von entscheidender Bedeutung, die Daten vor Verlust oder Diebstahl sowie vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Kopieren, Verwendung oder Änderung mit Sicherheitsvorkehrungen zu schützen, die der Sensibilität der Daten angemessen sind, unabhängig von dem Format, in dem sie gespeichert sind. In diesem Zusammenhang verwenden wir verschiedene Methoden zum Schutz der Daten. Dazu gehören:

  • Physische Maßnahmen: Gesicherte Serverstandorte, Zugangsbeschränkungen und Alarmsysteme.
  • Technische Hilfsmittel: Passwörter und Verschlüsselung, unter Verwendung der branchenüblichen bewährten Verfahren.
  • Organisatorische Kontrollen: Vertraulichkeitsvereinbarungen, Zugangsbeschränkungen auf der Basis von „Need-to-know“, Mitarbeiterschulungen und Sicherheitsüberprüfungen.
  • Online-Sicherheit: wie z. B. Verschlüsselungs- und Authentifizierungstools zum Schutz Ihrer Daten vor unbefugter Nutzung. Firewalls werden eingesetzt, um unsere Server und unser Netzwerk vor dem Zugriff und der Manipulation der von uns gespeicherten Dateien und anderen Informationen durch nicht autorisierte Benutzer zu schützen.
  • Wir verwenden die Secure Sockets Layer (SSL)-Technologie, um Ihre Kreditkartendaten online zu schützen, und Juice Plus+ erfüllt als globales Unternehmen die Anforderungen des Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS), der vom PCI Security Standards Council (gegründet von American Express, Discover Financial Services, JCB, MasterCard Worldwide und Visa International) verwaltet wird, um die Sicherheit für die Kreditkarten der Kunden zu verbessern. Der PCI DSS ist ein vielseitiger Sicherheitsstandard, der Anforderungen an das Sicherheitsmanagement, die Richtlinien, Verfahren, die Netzwerkarchitektur, das Softwaredesign und andere wichtige Schutzmaßnahmen enthält, um die kontinuierliche Entwicklung, Verbesserung, Speicherung, Verbreitung und Umsetzung hoher Sicherheitsstandards für den Schutz von Kontodaten zu erreichen. Weitere Einzelheiten zu PCI DSS finden Sie unter: https://www.pcisecuritystandards.org.

7. Cookies - So verwenden wir Cookies

Unsere Websites verwenden Cookies. Ein Cookie ist eine kleine entfernbare Datendatei, die von Ihrem Webbrowser auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert wird und oft eine anonyme, eindeutige Kennung enthält. Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre individuellen Präferenzen einzustellen und Ihnen dadurch ein besseres Nutzererlebnis bieten zu können. Cookies helfen uns auch dabei, das Besucherverhalten auf unseren Websites zu untersuchen, Benutzerpräferenzen zu speichern und Benutzertrends auf unseren Websites zu verfolgen, um zu verstehen, welche Teile unserer Websites beliebt sind, und um das Surfen für unsere Benutzer noch angenehmer zu gestalten. Wir verwenden sowohl Sitzungscookies als auch dauerhafte Cookies. Sitzungscookies verfallen am Ende eines bestimmten Besuchs auf unserer Website, während dauerhafte Cookies (auch gespeicherte Cookies genannt) so lange aktiv bleiben, bis Sie sie über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren, oder bis sie zu einem vorher festgelegten Ablaufdatum ablaufen.

 

So kontrollieren Sie Cookies

Unsere Cookie-Richtlinie wird derzeit weiterentwickelt. Sie können den Anweisungen Ihres Browsers oder Geräts folgen (normalerweise unter „Einstellungen“ oder „Präferenzen“), um Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern. Bitte beachten Sie, dass einige unserer Websites möglicherweise nicht richtig funktionieren, falls Sie in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät keine Cookies zulassen.

8. Wie können Sie Juice Plus+ kontaktieren?

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer Daten oder der Richtlinie haben oder wenn Sie die Erfassung und/oder Verarbeitung Ihrer Juice Plus+ zur Verfügung gestellten Daten ändern, aktualisieren, ablehnen oder einschränken oder auf diese Daten zugreifen möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link  und kontaktieren Sie unser Datenschutzteam.

Sie können unser Datenschutzteam auch per E-Mail kontaktieren: EMEA - [email protected] oder unser britischer Datenschutzbeauftragter Aphaia Ltd unter [email protected]. USA - [email protected]

Falls wir das Problem nicht zu Ihrer Zufriedenheit lösen können, haben Sie das Recht, sich an die Datenschutzbehörde in Ihrem Land zu wenden.

Aktualisiert und gültig ab Januar 2024
Copyright© 2024, The Juice Plus+ Company Alle Rechte vorbehalten.

Aktualisiert und wirksam Donnerstag, 24. Mai 2018 12:15:09
Copyright© 2018, The Juice Plus+ Company Europe GmbH. Alle Rechte vorbehalten.