Schliessen

Nach was möchtest du suchen?

Schliessen

3 leckere Sommer-Cocktails ohne Alkohol

Gründe, mal etwas weniger Alkohol zu trinken gibt’s genügend. Entweder der Gesundheit zuliebe, aus Figur-Gründen, wegen Schwangerschaft oder der Sommerhitze – oder weil man einfach mal wieder eine Gartenparty lang nüchtern bleiben will.

Mit diesen Drinks muss sich niemand lange erklären. Die sehen gut aus, schmecken super und man vermisst überhaupt nix, prost!


1.) Healthy Caipirinha

In diesem Drink stecken jede Menge Vitamine dank viel frischer Limette. Wenn wir den Alkohol und den raffinierten Zucker weglassen, wird daraus ein frischer und gesunder Sommerdrink für heisse Nächte, der das Fernweh weckt.

Zutaten für 2 Drinks

  • 1 Bio-Limette
  • 2 TL Kokosblütenzucker
  • 5 EL Crushed Ice
  • 2 cm Ingwer

Zubereitung

  1. 4dl Wasser aufkochen, Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden, ca. 10 Minuten ziehen lassen und entfernen. Tee vollständig abkühlen lassen.
  2. Limette heiss abspülen, achteln und mit dem Kokosblütenzucker in zwei Gläser verteilen. Mit einem Mörser oder einem Holzlöffel alles gut vermischen und den Saft der Limette auspressen (Schalen drin lassen).
  3. Mit Eis auffüllen und gekühlten Ingwertee darüber giessen.

Hinweis: Für die Express-Variante kann man den Cocktail anstatt mit Ingwer-Tee auch mit Mineralwasser auffüllen.

2.) Spätsommernachtstraum

Jetzt locken auf dem Wochenmarkt all die feinen Beeren – eine solche Pracht können wir nicht lange geniessen. Darum greife zu, packe so viele farbige Beeren ein, wie du tragen kannst. Zudem versteckt sich in diesem Drink mein absolutes alkoholfreies Lieblingsgetränk: Ginger Beer, auf deutsch: Ingwerbier. Das ist leicht scharf wegen dem Ingwer, fruchtig und frisch und das gibt’s mit und ohne Alkohol, wobei mir letztere Variante fast immer besser schmeckt.

Zutaten für 2 Drinks

  • 1 Pfirsich
  • 1 Handvoll Beeren nach Wahl (Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, etc.)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 3 dl Ginger Beer (alkoholfrei)
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Beeren waschen, Pfirsich klein schneiden und beides mit dem Ahornsirup fein pürieren.
  2. Zwei Cocktailgläser mit Eiswürfeln auffüllen und Fruchtsaft darüber giessen.
  3. Mit Ginger Beer auffüllen und Limetten- und Pfirsichschnitzen dekorieren. Cheers!

3.) Kokos küsst Ananas

Sie ist die Grande Dame der Cocktailszene für alle Naschkatzen: Die cremige Piña Colada schmeckt einfach fantastisch. Unsere alkoholfreie und vegane Variante sorgt für genau so schöne Stunden, ohne die Kopfschmerzen am Morgen danach. Perfekt, oder? Für den zusätzlichen Frischekick fügen wir noch ein paar Minzeblättchen hinzu.

Zutaten für 2 Drinks

  • 2 Scheiben frische Ananas
  • 5 dl Kokosmilch (die dickflüssige Variante)
  • 2 TL Ahornsirup
  • 3-5 Blättchen frische Minze
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Ananasscheiben in Würfel schneiden und in den Mixer oder Blender geben (alternativ mit dem Pürierstab mixen).
  2. Kokosmilch, Ahornsirup, Minzeblätter und ein paar Eiswürfel ebenfalls in den Mixer geben und für eine halbe Minute gut mixen.
  3. Cocktail in die Gläser füllen, mit Crushed Ice auffüllen und geniessen!

Hinweis: Wer keine Ananas mag, kann sie einfach durch Wassermelone austauschen. Sie harmoniert wunderbar mit Kokosnuss schmeckt wahnsinnig fein als Drink.


So, die nächste Party kann beginnen, oder? Wie, es steht grad keine an? Dann die besten Freunde anrufen und den Sommer feiern. Oder einfach mal alleine die Beine auf dem Balkon hochlagern, den Ventilator anschalten und den Strohhalm ins Cocktailglas stecken. Zum Wohl!

Kommentar schreiben

Willst du einen Kommentar schreiben? Wir würden uns darüber freuen. Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert sind. Alles was nach SPAM aussieht wird gelöscht. Versuche die Unterhaltung für alle Teilnehmer sinnvoll zu gestalten.