Schliessen

Nach was möchtest du suchen?

Schliessen

Keine Artikel zum Anzeigen

Product
Menge 0
Sfr 0.00

Mein Account

20 Tage um deine Essgewohnheiten umzustellen

Ich möchte dich in einen gesunden Feinschmecker verwandeln

Das ist keine DIÄT und auf keinen Fall zu ERNST zu sehen… sondern soll vor allem SPASS machen

Es geht vor allem darum, neue Speisen zu entdecken und aus deiner Komfortzone rauszuspringen, damit du vielleicht ein neues Leibgericht entdeckst.

Denk dran… es ist kein allzu schwerer Vorsatz, dich 21 Tage lang von gesunden Speisen zu ernähren. Es soll vor allem „ungezwungen“ und locker sein.

Deine 20-Tage Ziele:

  • Mehr Wissen über gesunde Ernährung
  • Entdecke neue Früchte und Gemüse
  • Verdauung fördern
  • Entdecke “gut für mich”-Gerichte

Meine Lieblings-Tipps auf 20 Tage aufgeteilt

Und wie immer… mit einem Freund macht es gleich viel mehr Spaß.

Wenn du etwas findest was funktioniert, behalte es bei!

Tag 1: Lerne heute, wie dein Wasser noch besser schmeckt

Die folgenden Zutaten machen dein Wasser noch leckerer. Sie helfen außerdem bei der Verdauung und bieten Vitamin C für dein Immunsystem

Leckere Wasser Rezepte:

Tag 2: Führ ein Ess-Tagebuch

  • Wir essen oft, was vor uns liegt oder verfügbar ist. Ein Tagebuch hilft, den Überblick zu behalten was Essen in uns auslöst. Schreib also auf, was du gegessen hast, und wie du dich danach gefühlt hast.
  • Nimm dir am Abend Zeit um seltsame Dinge festzustellen.
  • Überlege dir, was du anpassen kannst.

Tag 3: Finde jemanden der gerne kocht und frag ihn was ihm so viel Spaß bereitet.

Ich habe als alleinerziehende Mutter oft Probleme, mir zu überlegen, was ich jeden Tag kochen soll. Das macht echt keinen Spaß. Ich unterhalte mich daher gern mit Leuten die gerne kochen damit ich merke, was Ihnen so viel Spaß macht. Dadurch finde ich nicht nur neue Inspiration sondern entdecke auch Dinge die mir Freude bereiten.

Tag 4: Ernähre dich bunt

Warum gibt es Früchte und Gemüse in derart vielen Farben? Schau mal wofür die folgenden Farben stehen und versuche deinen Alltag bunter zu gestalten.

  • Lila, Rot und Blau – diese Farben stehen für Antioxidantien und können bei beschädigten Zellen helfen (Beeren, Trauben etc.)
  • Gelb und Orange – voller Beta-Carotin, geben uns diese Früchte und Gemüse eine tolle Haut und Vitamin C für unser Immunsystem (Kaki, Orangen, Süßkartoffeln, etc.)
  • Grün – Chlorophyll hilft beim detoxen und der eigenen Verdauung
    (Blattgemüse sowie Brokkoli, Spinat und Grünkohl.)
  • Weiß – können deinem Immunsystem helfen, sich zu schützen.
    (Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer…)

Tag 5: Lerne mit einem Messer umzugehen

Gemüse vorzubereiten sollte keine endlos lange Aufgabe darstellen. Lerne mit einem Messer umzugehen, entweder durch einen Kurs oder ein Youtube-Tutorial und es wird dir gleich viel einfacher fallen, Gemüse in der Küche zuzubereiten. (und du kannst deine Freunde damit beeindrucken ;-) )

Tag 6: Kauf ein tolles Olivenöl

Olivenöl aus Italien, Griechenland oder Spanien ist, als hättest du die warme Sonne dieser Regionen in der Küche. Ein gutes Olivenöl ist seinen Preis allemal wert, besonders wenn du dadurch mehr Gemüse isst. Benutze es zum Beispiel um Gemüse anzubraten oder Avocado Toast zu machen. Natürlich kannst du es auch in Salaten verwenden!!

Tag 7: Lerne dein Salatdressing selbst zu machen

Am besten schmeckt Gemüse mit leckerem Dressing. Ich hab hier ein ganz leichtes für dich zum anfangen:

Balsamico Liebe

Zubereitung: gut vermischen und innerhalb von 3 Tagen brauchen

  • 3 Teile eines tollen Olivenöls
  • 1 Teil hochqualitatives Balsamico-Dressing
  • 1 Teelöffel Senf

Tag 8: Entscheide dich bewusst für deinen Körper

Heute dreht sich alles um dich. Jede Entscheidung dreht sich um deinen Körper. Trink mehr Wasser, lehne Süßigkeiten im Büro dankend ab. Geh ins Gym oder trainiere mit einem Video. Aber sei dir heute besonders bewusst, was Bewegung und gesundes Essen mit deinem Körper anstellen.

Frage dich am Ende des Tages…

  • Was hat dir Mühe bereitet?
  • Was war ganz einfach?

Tag 9: Machs besonders hübsch

Was toll aussieht, wird auch gerne gegessen. Lerne, wie du tolle Gerichte zubereitest, die auch super aussehen. Lass dich vom Juice PLUS+ Magazin inspirieren.

Tag 10: Achte auf Ballaststoffe

Mach eine Liste mit Dingen, die du normalerweise essen würdest und wieviel Ballaststoffe darin enthalten sind. Ballaststoffe tragen schlechte Dinge aus deinem Körper. Wenn du mehr Ballaststoffe brauchst, ziehe diese Dinge in Betracht:

1.      Streue Kleie in deinen Smoothie oder auf dein Frühstück

2.      Iss eine Frucht mitsamt der Schale (Apfel, Kaki, Pfirsich)

3.      Gib Chia Samen in deinen Smoothie, dein Frühstück oder trink sie mit einem großen Glas Wasser.

Tag 11: Iss gemeinsam mit anderen

Du isst oft alleine? Lad einen Freund ein und kocht gemeinsam.

Du bist schüchtern? Du kannst auch über Skype mit einem guten Freund essen.

Tag 12: Probier mal einen frisch gepressten grünen Saft

Grüne Säfte sind toll um zu detoxen und deine Geschmacksnerven zu überraschen. Probier am anfang einen kleinen Saft aus. Du musst deine Geschmacksnerven über einen längeren Zeitraum daran gewöhnen. Am Anfang tut es auch ein kleines Glas.

Meine Favoriten: Spinat/Apfel, Weizengrassaft, Fenchel/Orange, oder Petersilie.

Day 13: Schau dir andere Einkaufswagen an

Heutzutage kaufen Leute die komischsten Dinge. Ich liebe es, mir anzusehen, was andere Menschen kaufen. Vielleicht siehst du nur Bier, Chips und Zigaretten. Manche kaufen jede Menge Brot und Käse. Andere kaufen dafür Joghurt und Müsli. Viele Menschen vergessen, Früchte und Gemüse zu kaufen. Aber du nicht.

Day 14: Iss heute 3 Früchte

Früchte sind super für unseren Körper und liefern viele wichtige Nährstoffe. Iss die Früchte am besten roh.

Day 15: Nimm dir Zeit vor dem Essen.

Es geht darum, dir selbst bewusst zu werden und dich zu entspannen bevor du isst. So bist du weniger gestresst und das Essen bekommt dir besser.

Day 16: Besuche den Wochenmarkt

Hol dir einen Kaffee zum mitnehmen und schlendere über den wöchentlichen Markt. Du wirst nirgendwo so frische Früchte und Gemüse finden. Kauf ein paar Früchte und Gemüse die dir schmecken.

Day 17: Lerne, ein neues vegetarisches Gericht zu kochen.

Vegetarische Gerichte sind nicht nur richtig lecker sondern auch voll mit gesundem Gemüse. Im Juice PLUS+ Magazin findest du jede Menge toller vegetarischer Gerichte.

Day 18: Nimm dir Zeit, sinnvoll einzukaufen

Oft erledigen wir den Einkauf so schnell wie möglich, fühlen uns dabei gestresst, genervt und wollen es am liebsten so schnell wie möglich zu Ende bringen. Nimm dir mindestens eine Stunde Zeit und vergleiche verschiedene Produkte, Preise und Angebote.

Tag 19: Probier das folgende Rezept für einen leckeren Vegi-Dip

Gemüsesticks schmecken am besten mit einem leckeren Dip. Versuchs mal mit diesem Rezept:

Cremiger Knoblauch Dip

Zubereitung: Auf kleiner Flamme langsam wärmen und vermischen

  • 1 Packung Philadelphia Frischkäse (ca. 200g)
  • Milch (50ml)
  • Gefrorener Spinat, aufgetaut (50-100g)
  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt oder zerkleinert
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Am besten zum dippen eignen sich: Gurken, Paprika, Sellerie, Karotten und Knollensellerie

Tag 20: Inspiriere Andere

Teil deine neu gefundene Passion. Mach Bilder deiner Frucht und Gemüse-Kreationen. Poste die Bilder auf Instagram, Facebook und Twitter. Motiviere so andere, es dir nachzumachen.

 

Glückwunsch!!!

Du hast 20 Tage lang einen gesunden Lebensstil verfolgt

  • Was hat dir gefallen?
  • Was war nicht so toll?
  • Behalte gute Dinge bei und verabschiede dich von schlechten Erfahrungen.

Ich hoffe ich konnte dir ein paar neue tolle Dinge zeigen und dass du einige Änderungen auch in Zukunft weiterführst.

Kommentar schreiben

Willst du einen Kommentar schreiben? Wir würden uns darüber freuen. Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert sind. Alles was nach SPAM aussieht wird gelöscht. Versuche die Unterhaltung für alle Teilnehmer sinnvoll zu gestalten.