Schliessen

Nach was möchtest du suchen?

Schliessen

Keine Artikel zum Anzeigen

Product
Menge 0
0.00
Plus Steuern

Mein Account

Wie man bunte Vogelfutterhäuser selber baut

Upcycling mit Juice PLUS+

Nicht nur die Anzahl der hellen Stunden schrumpft, sondern auch die Zahlen auf der Temperaturanzeige. Wir bibbern bereits, wenn wir nur an das nahende Minus vor den Graden denken.

Natürlich lieben wir auch die gemütliche Zeit auf der Couch mit Tee und Buch. Doch das Erleben der Natur kommt dann oft zu kurz.

Daher haben wir beschlossen, das Naturspektakel an unser Fenster zu holen. Wir haben unsere Juice PLUS+ Dosen geschnappt, um sie zu einer Vogelfutterstelle zu recyceln.

Du brauchst:

  • Leere Juice PLUS+ Dosen
  • Bunte Geschenkbänder (oder andere Schnüre)
  • Bohrmaschine (Handbohrer ist auch möglich)
  • Schere
  • Vogelfutter

1.     Ziehe die Etiketten von den Juice PLUS+ Dosen.

2.     Markiere zuerst auf jeder Dose den Punkt für das Loch. Für die perfekte Balance, sollte es so platziert sein, dass sich der Deckel nach unten klappt und xx cm vom bunten Aufsatz entfernt ist.

3.     Bohre ein kleines Loch in die Markierung.

4.     Für jede Dose, fädle ein Stück Geschenkband durch das Loch und mache einen Knoten am Ende in der Dose. Schneide das abstehende Band in der Dose ab.

5.      Nun kannst du die Juice PLUS+ Vogelfutterhäuschen aufhängen – vor deinem Fenster, auf dem Balkon, auf einem Baum im Garten,...

6.     Fülle zuletzt jede Dose mit etwas Vogelfutter und stelle sicher, dass sich auch Vogelfutter auf dem offenen Deckel befindet.

7.     Nun setze dich ans Fenster und beobachte deine Futtergäste ;-)

Kommentar schreiben

Willst du einen Kommentar schreiben? Wir würden uns darüber freuen. Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert sind. Alles was nach SPAM aussieht wird gelöscht. Versuche die Unterhaltung für alle Teilnehmer sinnvoll zu gestalten.