Schliessen

Nach was möchtest du suchen?

Schliessen

Keine Artikel zum Anzeigen

Product
Menge 0
Sfr0.00

Mein Account

Kirschen

Medizinwunder und Alleskönner

Hast du gewusst, dass Kirschen wahre Vitaminbomben sind? Sie versüßen uns nicht nur den Sommer, sondern schmecken auch - idealerweise haltbar gemacht im Glas - im Winter hervorragend. Dabei unterstützen sie unser Immunsystem auf eine besondere Weise: Sie liefern jede Menge gesunde Nährstoffe, sind reich an Vitamin A und Vitamin C, Folsäure, Magnesium, beugen der Zellalterung vor, sind kalorienarm, machen schöne Haut und gesunde Zähne. 

Hier gibt's das leckere Rezept zu meinem Lieblings-Kirschkuchen

 

Juice Plus+ Kirsch-Streusel-Kuchen

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 120 g Zucker
  • 350 g Dinkelmehl
  • 2 EL Dinkel-/Vollkornmehl
  • 1 TL Weinsteinpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Glas Kirschen
  • 1 Messlöffel/Portion Complete Vanilla
  • Mandelblättchen

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei flaumig rühren.
  2. Das Mehl mit Weinsteinpulver vermischen und unter den Teig heben.
  3. Eine Kuchenspringform mit Backpapier auslegen und mit zwei Drittel des Teiges auskleiden, den Rand etwas hochziehen.

Kirschfüllung

  1. Die Kirschen abgießen, 100 ml Kirschsaft mit Vanilla Complete anrühren und in einem Topf zum Kochen bringen. Solange rühren, bis die Kirschmasse andickt. 
  2. Vom Herd nehmen,abkühlen lassen und über den Teig geben.
  3. Den restlichen Teig mit 2 EL Mehl und Zimt verkneten und die Streusel über die Kirschen geben,nach Belieben Mandelblättchen darüber streuen.
  4. Bei 170 Grad für ca. 45 min im vorgeheizten Ofen backen.
Person hat Nackenschmerzen

Dass man die Kerne nicht unbedingt im Abfall entsorgen muss, sondern auch auf eine wohltuende Art weiterverwenden kann haben schon unsere Großmütter gewusst: Als Wärmespender - vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit - sind Kirschkernkissen optimal. Sie wirken auch bei leichten Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich.

Damit man sich auch in der kühlen Jahreszeit den Sommer bewahrt, kann man die Kirschen ohne viel Aufwand haltbar machen. Und so einfach geht’s:

  • 1 kg Kirschen (entsteint)
  • 1 l Wasser
  • 400 g Zucker
  • Zimt und Nelken
  • 4 Einmachgläser (steril)

Die gewaschenen, entsteinten Kirschen bis einen cm unter den Glasrand einfüllen. In der Zwischenzeit Wasser mit Zucker aufkochen und je nach Belieben Zimt und Nelken dazugeben. Die Flüssigkeit abkühlen lassen, danach in die Gläser füllen und gut verschließen. Anschließend werden die Gläser im 80°C heißen Wasser für eine halbe Stunde eingekocht und haltbar gemacht. Am besten innerhalb eines Jahres verbrauchen.

Kommentar schreiben

Willst du einen Kommentar schreiben? Wir würden uns darüber freuen. Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert sind. Alles was nach SPAM aussieht wird gelöscht. Versuche die Unterhaltung für alle Teilnehmer sinnvoll zu gestalten.