Schliessen

Nach was möchtest du suchen?

Schliessen

Keine Artikel zum Anzeigen

Product
Menge 0
Sfr0.00

Mein Account

Gesunder Snack: gebackene Kichererbsen

Gebackene Kichererbsen sind der perfekte gesunde Snack und eine geniale Alternative zu Chips. Mit herzhaften Gewürzen ummantelt werden sie im Ofen gebacken, bis sie schön knusprig sind. Als Gewürz bietet sich zum Beispiel Paprikapulver, Curry, Cayenne Pfeffer oder ein BBQ Gewürz an. Gebackene Kichererbsen kommen im Vergleich zu Chips mit sehr wenig Öl aus und sind noch dazu gesund und nährstoffreich.

 

Wie gesund sind eigentlich Kichererbsen?

Kichererbsen haben einen sehr hohen Anteil an Protein und Ballaststoffen und einen sehr geringen Fettanteil. Bei den enthaltenen Fettsäuren gehört der Grossteil den ungesättigten Fettsäuren an, die für unseren Körper sehr wertvoll sind. Eine Kichererbse steckt übrigens auch voller wertvoller Mineralstoffe, wie zum Beispiel Kupfer, Eisen und Magnesium. Insgesamt sind Kichererbsen mit ca. 81 kcal pro 100 g sehr kalorienarm und dennoch ein guter Sattmacher.

 

Gesund Snacken Juice Plus: Hand greift nach Kichererbsen aus der Box

Rezept für gebackene Kichererbsen

Die gebackenen Kichererbsen können also ohne schlechtes Gewissen als Snack gegessen werden.

Zutaten

  • 265 g gekochte Kichererbsen (entspricht dem Abtropfgewicht einer Dose)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Paprikapulver
  • ½ TL Currypulver
  • ½ TL Cayenne Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in ein Sieb geben, mit etwas Wasser abwaschen und dann abtropfen-
  2. In einer Schüssel die Kichererbsen mit dem Öl und den Gewürzen gut vermischen, sodass die Kichererbsen gleichmässig von dem Öl und den Gewürzen ummantelt sind. Gekochte Kichererbsen sind theoretisch verzehrfertig. Abschmecken und Nachwürzen ist also kein Problem.
  3. Dann die Kichererbsen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und bei 200 Grad Ober/-Unterhitze für ca. 30 Minuten backen.

Die gebackenen Kichererbsen können warm und kalt gegessen werden.

Gefällt dir dieses Rezept? Dann könnten dir auch unsere knackiger Apfelsnack gefallen. Oder stöbere unser Magazin nach weiteren Rezepten durch.

Kommentar schreiben

Willst du einen Kommentar schreiben? Wir würden uns darüber freuen. Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert sind. Alles was nach SPAM aussieht wird gelöscht. Versuche die Unterhaltung für alle Teilnehmer sinnvoll zu gestalten.