Schliessen

Nach was möchtest du suchen?

Schliessen

Keine Artikel zum Anzeigen

Product
Menge 0
Sfr0.00

Mein Account

Upcycling 1 – Geschenke verpacken mal anders!

Verpackungsvorschlag I „Kaffeebecher“ - unförmige Geschenke verpacken

 

Jedes Jahr vergeht die Vorweihnachtszeit wie im Flug und plötzlich stellen wir fest, dass das notwendige Geschenkpapier fehlt. Benötigt man überhaupt weihnachtliches Geschenkpapier?

Anbei drei Vorschläge für tolle Verpackungen mit Packpapier, Stempeln und vielen Accessoires aus dem Alltag!

Tipp: Die Videos im Schnelldurchlauf sind eine tolle Ergänzung, um die einzelnen Schritte der Anleitungen nachzuvollziehen.

 

 

Verpackungsvorschlag I „Kaffeebecher“

(Verpacken unförmiger Geschenke)

Gerade bei unförmigen Geschenken, wie dem Kaffeebecher mit Griff, eignen sich Butterbrottüten prima als Verpackung. Mit ein paar Stempeln und weihnachtlichen Dekoelementen kann man wunderschöne Geschenke zaubern!
 

Material

  • 1 Butterbrottüte
  • Getrocknetes Moos
  • Ein Stückchen Pappe
  • Schnur
  • 2 Holzperlen
  • Anhänger
  • Stempel
  • 1 getrocknete Orangenscheibe
  • 1 kleiner Tannenzweig

Und so geht‘s

1. Die Butterbrottüte mit Stempeln versehen.
2. Das Geschenk in die Butterbrottüte packen.

3. Ein Stückchen Pappe auf das Geschenk legen, darauf das Moos drapieren.

4. Im Anschluss je ein Loch an die beiden Tütenseiten stechen und eine Schnur durchziehen.

5. An die schönere Seite der Tüte den Tannenzweig, die Orangenscheibe und das Schild anbringen. Am Schluss die beiden Holzperlen befestigen und je mit einem Knoten am Ende der Schnur versehen.

 

 

Weitere Ideen von Juice Plus+ und unseren Bloggern zum Einpacken:

Kommentar schreiben

Willst du einen Kommentar schreiben? Wir würden uns darüber freuen. Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert sind. Alles was nach SPAM aussieht wird gelöscht. Versuche die Unterhaltung für alle Teilnehmer sinnvoll zu gestalten.