Schliessen

Nach was möchtest du suchen?

Schliessen

Keine Artikel zum Anzeigen

Product
Menge 0
0.00

Mein Account

Mango-Nicecream mit Jucie Plus+ Perform

Mango-Nicecream mit Juice Plus+ Perform

Dieser Sommer hat es in sich. Es ist dringend Zeit für etwas Abkühlung.

Wie wäre es mit Nicecream? Das „nice“ an Nicecream ist, dass du nur ein paar wenige Zutaten benötigst und im Handumdrehen ein leckeres und cremiges Eis zauberst. Es erinnert von seiner Konsistenz an Softeis.

Für diese leckere Erfrischung benötigst du im Grunde nur Bananen und weiteres Obst deiner Wahl. Ein Eis ganz ohne Zugabe von zusätzlichem Zucker und somit eine gesunde Alternative zum Eis aus dem Supermarkt.

 

Meine Tipps für die Nicecream-Zubereitung:

 

1. Reife Bananen:  Je reifer die Banane, desto süßer und cremiger wird dein Eis. Also schmeiße die braun gewordenen Bananen nicht weg, sondern friere sie ein. Dafür schneidest du sie in Scheiben und gibst sie in einen Behälter, der für den Tiefkühler geeignet ist. Friere die Bananenscheiben für mindestens 4 Stunden ein.

2.  Mixer: Für Nicecream benötigst du einen leistungsstarken Pürierstab oder Standmixer. Falls du das nicht hast, lass das gefrostete Obst vor dem Pürieren für mindestens 10 Minuten antauen. Dein Mixer muss für das cremige Eis wirklich Schwerstarbeit leisten.

3.  Genuss: Nicecream solltest du sofort essen. Wenn du es nochmal einfrierst, verliert es seine wunderbare Cremigkeit und leider auch seinen Geschmack.

4.  Vegan: Nicecream ist von Natur aus vegan. Hier in diesem Rezept habe ich etwas Joghurt für noch mehr Cremigkeit hinzugegeben. Ihr könnt das natürlich auch weglassen oder eine vegane Alternative verwenden. Auch Milch oder Wasser funktionieren hier.

5. Varianten: Nicecream ist unglaublich variabel. Verwende Banane pur oder gib dein Lieblingsobst gefroren dazu. Denkbar sind Beeren aller Art, Ananas, Pfirsich oder Mango – wie in diesem Rezept.

6. Topping: Ich bin ein großer Fan davon, verschiedene Konsistenzen zu kombinieren. Die Nicecream selbst ist wunderbar cremig, da passen frisches Obst, Nüsse, Granola, Nussmus, Schokosplitter oder Chiasamen wunderbar dazu.

Für dieses Rezept habe ich gefrorene Bananen und Mango gemischt – was eine himmlische Kombination ist. Dazu gab es noch ein paar Esslöffel Juice Plus+ Perform für eine leckere Fruchtnote. Das gibt der Nicecream nochmal eine extra Portion Proteine und Vitamine für Muskelaufbau, Energieerzeugung, geistige Leistungsfähigkeit und stabile Knochen

Mango-Nicecream mit Juice Plus+ Perform

 

Portionen:  4
Zubereitungszeit: 5 Minuten

ZUTATEN:

  • 2 reife Bananen in Scheiben geschnitten und mindestens 4 Stunden gefroren
  • 150 g gefrorene Mangowürfel
  • 2 EL Juice Plus+ Perform Shake Pulver
  • 3 EL Joghurt oder eine vegane Joghurtalternative
  • Optional als Topping: frische Beeren, Minze, Nüsse oder gehackte Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  1. Gib alle Zutaten in den Standmixer. Mixe die Zutaten so lange, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
  2. Verteile die Mango-Nicecream auf 4 Schüsseln. Dekoriere die Nicecream gern noch mit frischen Beeren, Minze und klein gehackter dunkler Schokolade.
  3. Serviere und geniesse die Nicecream sofort.